Kämpfen

From Monstersgame wiki
Jump to navigationJump to search
Other languages:
  • Deutsch

Bei MonstersGame kannst du natürlich auch die gegnerische Rasse angreifen, was der Hauptsinn des Spiels ist, denn im Mittelpunkt steht ja der Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen.

Kämpfe

Um zu kämpfen musst du im Spiel nur auf Raubzug klicken, dann kannst du auch schon fast kämpfen.


Wähle zwischen:

  • über Namen suchen (Gegner nach Namen suchen, so fern du den Namen des Gegners weißt.)

und

  • nach Level suchen

Dabei kannst du den Suchfilter folgendermaßen einstellen:

Premium-User

  • größer oder gleich
  • kleiner oder gleich
  • Exakt
  • Suche von [Level] bis [Level]

Non-Premium-User

  • Standard
  • Nur stärkere oder gleichstarke Gegner suchen

Zahl der Angriffe

Es gibt keine Begrenzung wie oft dich jemand im Spielverlauf angreifen kann, jedoch gibt es eine Tagesgrenze. Vom selben Gegner kannst du nur alle 12 Stunden angegriffen werden. Hast du ihn angegriffen, kann er selbst dich aber nach einer Stunde (also nach Ablauf des Stundenschutzes) auch einmal angreifen und dann wie oben beschrieben erst wieder nach 12 Stunden.


Aktive Spieler finden

Es gibt auch die Möglichkeit aktive Spieler zu ermitteln und so die Wahrscheinlichkeit von hoher Beute zu bekommen.


1. Suche dir deinen Gegner und öffne sein Profil 2. Klicke auf angreifen

Angriffssprofil

3. Beobachte die Erfahrungspunkten Leiste deines Gegners, in dem du die Seite auch aktualisierst Die Erfahrungspunkte haben einen Sprung gemacht? dann wird er ggf. gerade Menschen jagt machen.

Angriffssprofil EXP sind gestiegen

4. Drücke nun unten auf Angreifen


Wenn du Glück hast, war er nicht gesichert und du hast viel Gold geholt :)


Video Anleitung:


Spielregeln

§12 Belästigung anderer Mitspieler per PM ist untersagt und führt zur Verwarnung und bei Wiederholung zur Löschung des Accounts.

Wiederholte Angriffe auf den gleichen Spieler sind NICHT als Belästigung zu verstehen.

Mehrfachangriff zur Selben Zeit auf einen Gegner wiederum verstößt gegen §5

Siehe auch