Slayer of Souls

From Monstersgame wiki
Jump to navigationJump to search
The printable version is no longer supported and may have rendering errors. Please update your browser bookmarks and please use the default browser print function instead.

Slayer of Souls fesselt durch solides Grinding, schicke Grafik, lange Motivation in einem schönen Mix aus Wirtschaft- und Actionelementen. Räche dich an deinen Feinden und hole dir deine Macht und dein Land zurück.

Gameplay

  • 100 % PVP
  • 100 % MMO
  • 100 % Age Rating 12
  • 75 % Action


Spiele-Details

Slayerofsouls context.jpg

Slayer of Souls verbindet ranglistenbasierten PvP- und einen umfangreichen Singleplayer-Bereich. Zudem finden sich Anleihen bei Aufbaustragiespielen und Wirtschaftssimulationen, da der Spieler die Gebäude seiner Stadt aufbaut und dazu Rohstoffe abbauen und diese verkaufen muss.

In der dunklen Geschichte übernehmt ihr die Rolle eines finsteren Herrschers, der die Welt Sindea mit harter Hand und Grausamkeit unterjochte. Schließlich wurde er in einer Schlacht epischen Ausmaßes von den guten Mächten besiegt. Irrtümlicherweise wurde dabei angenommen, dass er im Kampf gefallen ist. Doch es gelang ihm im letzten Moment zu entkommen.

Das ist der Moment, in dem der Spieler zum Zug kommt. Um die Herrschaft über Sindea zurückzuerobern und den übermächtigen Gegner wieder in die Schranken zu weisen, muss nun Gebiet für Gebiet zurückerobert werden.

Über 3.000 verschiedenen Ausrüstungsgegenstände, das Training der Fertigkeiten, zahlreiche knackige Quests und die herausfordernden Kämpfe gegen andere Spieler in der ranglistenbasierten Arena lassen dem (Anti-)helden in Slayer of Souls kaum Zeit zum Luft holen.

Darüber hinaus ist ein bis zu 50 Mann starkes Heer zu befehligen. Die verschiedenen Einheiten verfügen über individuelle Fähigkeiten, so dass die Zusammensetzung des Heeres eine taktische Komponente hat. Bleibt noch die Bestie, diese verfügen über verschiedene Eigenschaften, die den Spielern im Einzelspielermodus von Nutzen sind und individuell trainiert werden. In der Gildenhalle haben die Spieler zudem die Möglichkeit, sich mit anderen Spielern zu verbünden, um somit gemeinsame Rachepläne schmieden zu können.

Siehe auch: